Neuer Regionalleiter und Spende

Franz Zehenter wurde auf der Regionaltagung in Kaltern/Südtirol am 4. Juni von den Delegierten einstimmig zum Regionalleiter West gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Helmut Seebald an und übernimmt Aufgaben in der Kommunikation der Vereine der Region untereinander, dem Kontakt zwischen dem Verband Österreichischer Philatelistenvereine und den Vereinen und auch Repräsentationsaufgaben als Vizepräsident des Verbandes im Auftrag des Präsidenten. Als eine der Hauptaufgaben sieht es Franz Zehenter, den persönlichen Kontakt zu den Vereinen der Region zu intensivieren und die Termininformation auf eine schnelle elektronische Kommunikationsplattform zu heben.


Der Philatelie-Club Montfort gratuliert und wünscht Franz viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben!

 


Gerhard Blaickner hat der Bibliothek ein Exemplar des Buches "1850-1984 / Das Taxwesen der österreichischen Inlandsbriefpost" von Georg Ramharter als Geschenk zur Verfügung gestellt. Der Philatelie-Club Montfort dankt herzlich!

   

Zurück