Volksbrauchtum und volkskundliche Kostbarkeiten

Eine philatelistische Ausstellung im Stadtmuseum Dornbirn

 

 

Entwurf zur Briefmarke

 

 

In den Jahren 1991 bis 2006 veröffentlichte die Österreichische Post AG eine Briefmarkenserie zum Thema »Volksbrauchtum und volkskundliche Kostbarkeiten«. Insgesamt wurden 36 Motive aus ganz Österreich aufgelegt. Eine der Marken zeigt eine Querschwingerwiege aus dem Jahr 1808 aus Dornbirn. Anlässlich der »Rückkehr« dieser Wiege aus dem Österreichischen Museum für Volkskunde in Wien nach Dornbirn zeigt das Stadtmuseum Dornbirn verschiedene Originale aus österreichischen Museen, die auf der Briefmarkenserie abgebildet sind. Und natürlich sind auch die Marken selbst zu sehen!

 

 

Zeit und Ort

  • bis 27.04.2014
  • Dienstag bis Sonntag, 10:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Stadtmuseum Dornbirn - Marktplatz 11 - A-6850 Dornbirn

 

Zurück