Zum Tag der Briefmarke - 25.09. bis 09.10.2014

Einmal pro Jahr führt die Post einen Tag der Briefmarke durch. Er soll daran erinnern, welche Bedeutung dieses Kulturgut für die Geschichte und auch für unser Land hat. 2014 wurde ein Rankweiler Motiv ausgewählt. Daher findet auch die Präsentation dieser Briefmarke hier in Rankweil in einem würdigen Rahmen statt.

 

tl_files/freitagstreffen-2014/2014-09-26_tag-der-briefmarke.jpg

 
Am 26. September feiern wir im Gemeindeamt Rankweil den ersten Gültigkeitstag dieser Marke mit einem Sonderpostamt und einem entsprechenden Sonderstempel. Passend dazu wird die Feier umrahmt vom Philatelie-Club Montfort mit einer Ausstellung über vielerlei Themen. Durch einen Präsentation und eine Führung sollen die letzten 170 Jahre Postgeschichte wieder lebendig werden. Auch an die Schüler ist gedacht, die in Sonderführungen mit diesem Teil der Geschichte und Kultur vertraut gemacht werden sollen.

 

Im Besonderen bringt diese Ausstellung Licht in die vielerlei Aspekte der postalischen Entwicklung. Es beginnt mit der Entstehung der Briefmarke, der ersten Briefmarke der Welt, führt weiter über die ersten gemeinsamen Briefmarken der Schweiz, der so genannten "Rayon", zur Feldpost des Ersten und Zweiten Weltkriegs, die größtenteils ohne Briefmarken auskommen musste, und die Inflation, wie sie sich in der Briefmarke widerspiegelt. Sonderbereiche in diesem Zusammenhang sind die Heimatgeschichte von Rankweil aus postalischer Sicht und die Thematik-Exponate "Io Lionardo - mit den Augen Leonardo da Vincis die Welt neu entdecken", "Sozialgeschichte des Jazz", "Aufklärung 2.0" und "Man richtet sich's - die Sieben Todsünden". Und alles dies wird ausschließlich von Rankweiler Sammlern gezeigt. Es lohnt sich wohl, genauer hinzusehen.

 

tl_files/freitagstreffen-2014/2014-09-26_tag-der-briefmarke_01.jpg

 

Zeit und Ort
 

  • 25. September bis 9. Oktober 2014
  • Rankweil, Gemeindeamt
  • Markenpräsentation: 25. September um 19:00 Uhr mit kleinem Umtrunk, anschließend Führung durch die Ausstellung
  • Sonderpostamt: Freitag, 26. September von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Vortrag über „Briefmarke damals und heute“ am Dienstag, 30. September um 19:30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde – öffentlich zugänglich, anschließend Führung durch die Ausstellung
  • Führungen für Schulklassen und die Bevölkerung sind vorgesehen

 

 

Die Themen
 

  • Franz Zehenter
    Die Geschichte der Ein-Penny-Marke von Großbritannien von 1840 bis 1879
  • Gerhard Blaickner
    Rayon II Schweiz 1850-54
  • Gerhard Blaickner
    Schweizer Auslandsfrankaturen zur Zeit der Rayon-Marken
  • Eva Zehenter
    „Ich glaub‘, die sehn wir nimmer“ – die k.u.k. Truppen in der Türkei
  • Eva Zehenter
    Das Osmanische Reich im Ersten Weltkrieg
  • Hermann Teltscher
    Deutsche Inflation
  • Hermann Teltscher
    Deutsche Feldpost 1937 bis 1945
  • Hermann Teltscher
    Legionäre im Zweiten Weltkrieg
  • Günter Marzari
    Die Postgeschichte von Rankweil
  • Franz Zehenter
    Die Sozialgeschichte des Jazz
  • Eva Zehenter
    Io Lionardo – Durch die Augen Leonardo da Vincis die Welt neu entdecken
  • Franz Zehenter
    Aufklärung 2.0
  • Franz Zehenter
    Man richtet sich’s – die Sieben Todsünden

 

 

Zurück