Philatelie gern gesehen

Ausstellung in der Postfiliale Götzis vom 1. September bis 2. Oktober 2015

 

Philatelie ist keine Anhäufung von Briefmarken, Stempeln usw. Ganz im Gegenteil: Wir Philatelisten erzählen mit unseren Schätzen Geschichten, rollen die Geschichte der Post und anderer Institutionen neu auf, interpretieren Begebenheiten neu. Und wir zeigen das den Betrachtern - in diesem Fall den Besuchern der Postfiliale Götzis.

 

Vom 2. bis zum 15. September können so unterschiedliche Geschichten wie die der Mona Lisa, der Genetik, der Stempel von Brünn, der modernen Generation „Copy & Paste“ und der Stempel der österreichischen Kronländer im 19. Jahrhundert erkundet werden.

 

Ab dem 16. September bis zum 2. Oktober erhellen dann „Die Wette auf Gott“, „Der Blick als besondere Gabe“, „Der 11. September“,  die Schattenkrieger und eine kurze Geschichte des Films den Blick auf besondere Geschehnisse in unserer Geschichte. 

 

Wir bieten im Zwei-Wochen-Rhythmus eine faszinierende Welt der Philatelie verbunden mit Ideen der Aussteller und den Spuren im Leben der Menschen. Sie sollten sich für Ihren Besuch in der Postfiliale Götzis daher etwas Zeit nehmen!

 

 

Zurück